BART

18. Jun. 2022 – 28. Aug. 2022
Pfarrgärten in Altfriedland, Saxdorf und Grüntal (D)

Diesseits von Eden – Künstlerische Erkundungen in drei Brandenburger Kirchgärten

Eine künstlerische Tischlandschaft mit duftendem Festmahl für die Bienen, essbare Pflanzen-Skulpturen im Floristaurant und ein Blumenstrauss aus Saxdorf sowie Beistand für das Unkraut bzw. das Beikraut: Die Künstler*innen Marisa Benjamim, Adrien Missika und Anne Duk Hee Jordan erkunden drei Brandenburger Pfarrgärten, die auf diese Weise zu Freiluftateliers und künstlerischen Laboratorien für Fragen der Ökologie, Biodiversität und der Nachhaltigkeit werden.

Das Projekt wird präsentiert von der Stiftung St. Matthäus, Kulturstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. / Kuratiert von Hannes Langbein, Direktor der Stiftung St. Matthäus, und der freien Kuratorin Keumhwa Kim. / «Diesseits von Eden» ist ein Projekt im Rahmen des Themenjahres «Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022». / Details zu den einzelnen Installationen und Anlässen auf der Website.
www.diesseitsvoneden.de

 

Bild: Adrien Missika, Unkrautpflege 2018; Courtesy the artist, Galeria Francisco Fino, Lisbon & PROYECTOS MONCLOVA, Mexico City; Foto © Adrien Missika